Havaianas – Die idealen Sommerschuhe

Wenn es im Sommer so richtig schön heiß ist und die Badesaison offiziell für eröffnet erklärt wird, möchte niemand mehr geschlossene Schuhe tragen, da die Füße in diesen erstens zu heiß werden und weil zweitens, niemand aufpassen möchte, dass die Schuhe nicht nass werden. Dank der Idee der Brasilianer, muss das auch niemand, denn die sogenannten „Havaianas“ können nass und schmutzig werden, alles kein Problem! Außenmaterial, Innenmaterial, Innensohle, Laufsohle – kein Bestandteil macht eine Ausnahme, alles ist komplett aus Naturkautschuk.

50 Jahre ist es her, dass die Firma Alpargatas mit der Produktion der ganz besonders komfortablen Sommerschuhe begann, seitdem werden jährlich um die 150 Millionen Paar hergestellt und dass sie so beliebt sind, ist auch kein Wunder!

Die Passform ist so konzipiert, dass der Schuh sich sowohl für breite, als auch für schmale Füße eignet. Außerdem zeichnet eine besonders dicke Sohle die „Bikinis für die Füße“ aus. Diese macht das Laufen besonders angenehm. Die Sohlenunterseite ist darüber hinaus profiliert, sodass der Schuh eine hohe Rutschfestigkeit besitzt. Dank des hochwertigen Materials, aus dem der Zehentrenner ist, hat man lange etwas von dem guten Stück, das nicht nur wasserfest, sondern auch hitzebeständig ist.

Die Motive auf den Schuhen sind vielseitig und sowohl für Mädchen, als auch für Jungen geeignet.

1

 

Das Modell „Havaianas Brasil“ eignet sich durch seine breiten Riemen besonders gut für Jungen, da diese im Gegensatz zu den Mädchen oft etwas größere und kräftigere Füße haben. Die brasilianische Flagge auf den Riemen ist eine Idee, die unmittelbar vor der Fußball-Weltmeisterschaft 1998 aufkam. Um die brasilianische Mannschaft zu unterstützen, druckte der Hersteller die kleinen Symbole auf den Schuh. Die grün, blau und gelbe Flagge kam so gut an, dass sie sich seitdem als Aufdruck gehalten hat.

2

 

Eher für Mädchen gedacht, sind die „Havaianas SLIM“. Wie der Name schon sagt, sind die Riemen extra dünn und darüber hinaus mit einem Mäandermuster verziert. Das, und die knalligen Farben erzeugen einen femininen Look. Mit handgearbeiteten Glitzer-Metallplättchen gibt es die schönen Schuhe übrigens auch.

 

3

Die „Havaianas Luna“ sind eine pfiffige Mischung aus Zehentrenner und Sandale. Die Riemen verlaufen bei diesem Modell auch um die Fersen herum, was für einen festeren Halt sorgt und die Sandalen nicht nur freibad-tauglich macht. Auch im Alltag können die Schuhe getragen werden, wie normale Sommerschuhe, nur sind sie eben wasserfest.