Versandfrei ab 60 € (D) - gratis Rückversand ab 40 € (D) - schnelle Lieferung - Rechnung - Amazon Pay - 3% Vorkasse - Lieferung in Filiale - bis 20% für Zwillinge
Zurück   |   Startseite

97.38

Sparen Sie 41%

statt 165,62 EUR ab 97,38 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten

ABBIA Halbschuhe | Yab | Lammfell gefuettert

von Yab   |  
Art-Nr.: 1633   |  
 Bewerten Sie diesen Artikel! »
Kinderschuhe aus echtem Leder Kinderschuhe mit echtem Lammfell
wunderbar weich, wunderbar ausgefallen, bis Größe 41 / ockerfarbener Halbschuh / ausgefallenes Design / echtes Leder, Innen Lammfell / Schnürer / handschuhweiches Leder
Nur noch 1 Artikel verfügbar
Lieferzeit: 1-4 Tage
  • 35
 Details zum   
Passform Service »
Drei Schritte zum gesunden Fuß
       • Fusslänge messen
       • vorläufige Größe unverbindlich bestellen
       • monamikids informieren
          alles andere dürfen sie uns überlassen
Passform Service
Größe richtig wählen
 
Bitte wählen Sie zunächst eine Variation bzw. eine Schuhgröße aus!

Lesen Sie weitere Artikeldetails:

  • Halbschuhe von YAB:

    Handschuhweiches Oberleder (Nubuk), eine richtig stabile Innensohle, super flauschiges echtes Lammfell (auch auf der herausnehmbaren Innensohle), ausgefallene Designidee mit bunten (teils echten) Steinen und Nieten. So präsentiert sich der Schnürschuh. Der Schuh wird in Italien hergestellt. Ledersohle, die mit Gummi besetzt ist.
  • Passform:

    Die Schuhe eigenen sich für normale Füße.
  • Material:

    Aussenmaterial: Leder - Innenmaterial: Lammfell - Innensohle: Lammfell - Laufsohle: Gummi
  • Farbe:

    ocker
  • Firma YAB: 

    YAB steht für "You are Brand" und ist eine Marke des Familienunternehmens Parrucci aus Italien. Wo sonst gibt es so hochkreative und ausgefallene Ideen. 1976 gegründet wurde die Linie YAB 2009 auf den Markt gebracht. Für Teens und Mütter. In Italien hergestellt.


Deutschland und EU: Preise inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten (Deutschland 4,90 Euro)


© copyright by monamikids, Monika Schleicher. Idee, Design und Realisierung by coding-punk