Kinderfuß ist nicht gleich Kinderfuß – Warum es diese Seiten gibt

Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Hallux Valgus, Spreizfuss, Knickfuss, Senkfuss, schiefe Zehen, schiefes Becken, Probleme mit den Waden, innenrotierendes Gangbild, Aussenseiter wg. schlechter Haltung – würden Sie das auf zu klein getragene Schuhe in der Kindheit zurückführen ?

Und doch ist es oft so. Fast alle Kinder werden mit gesunden Füssen geboren – 65% der Jugendlichen haben keine gesunden Füsse mehr.

Durch eine Verkürzung von Sehnen und Bändern in zu kurz getragenen Schuhen können all diese Probleme auftreten. Ein Zusammenhang wird oft nicht erkannt.

Es dauert 16 Jahre, bis sich ein Fuß voll entwickelt hat und kleine Kinder spüren keinen Schmerz. Deshalb müssen die Eltern Vorsorge treffen und die Lebensqualität der Kinder verbessern, denn:

Unsere Kinder sind etwas besonderes – lassen Sie uns die Kinder auch als solche behandeln.

Quelle: u.a. Forschungsprojekt “Kinderfüße-Kinderschuhe” (kinderfuesse.com)